Zurück zur Themen

Zurück zur Themen Home

Literaturliste

Detektive von Cismar ...und die geklauten Köpfe, Die
Klages, Simone

Inhalt: In Cismar geht es nicht mit rechten Dingen zu - und damit beginnt die Laufbahn der drei Detektive Franzi, Hinnerk und Hein samt Hund Aldi! Alles fängt ganz harmlos an - mit einer Flaschenpost, die Franzi am Strand findet. Die führt sie zu einem verwunschenen Haus im Postwald, in dem geheimnisvolle Dinge vor sich gehen. Dann verschwindet der kleine Bruder Benni. Und bald darauf werden die Reliquien des Klosters geklaut. Höchste Zeit, dass sich die drei Freunde auf die Suche machen!

Bibliografische Angaben: Julius Beltz, 2001, 214 S., ISBN 3-407-79830-X


Geisterschiff
Reiche, Dietlof

Inhalt: Es ist ein ganz normaler Sommer in der kleinen Stadt am Meer. Lena kellnert im Restaurant der Eltern; die Touristen kommen und wenigstens ist ein sympathischer Junge dabei, Felix. Doch dann geschieht das Unheimliche: Das Meer geht, als wäre Ebbe – aber es kommt nicht zurück. In der trockenen Bucht vor der Stadt liegt ein Segelschiff. Die "Windsbraut" – so die Schrift am Bug. Die "Windsbraut" aber ist das Schiff, auf dem vor 200 Jahren ein Vorfahr von Lena gefahren ist. Ein Schiff, das gesunken und verschollen ist, wie man bisher glaubte. Was hat das alles zu bedeuten? Was sind das für Stimmen auf dem verlassenen Schiff? Lena und Felix beschließen es herauszufinden. Lena, das ist ihr bald klar, hat auch gar keine andere Wahl.

Bibliografische Angaben: Carl Hanser, 2002, 293 S., ISBN 3-446-20187-4