Zurück zur Themen

Poesie und Märchen

Zurück zur Themen Themen

Literaturliste

Herz des Piraten, Das
Pludra, Benno; Bauer, Jutta (Ill.)

Inhalt: Da ist ein etwa 11-jähriges Mädchen, Jessika, stets Jessi genannt. Sie lebt mit ihrer Mutter in einem Dorf irgendwo am Meer. Einen Vater hat sie nicht. Sie hat ihn jedenfalls nie kennen gelernt, den Schausteller, Reiter und Schwertakrobaten Jakko. Plötzlich war er weg. Das ganze Dorf weiß das längst, aber Jessi redet nicht darüber. Bis sie am Meer einen Stein findet, den einzigen, ganz und gar lebenswichtigen Stein, mit dem sie reden kann und der ihr so warm in der Hand liegt

Bibliografische Angaben: Süddeutsche Zeitung: Junge Bibliothek, 2006, 158 S., ISBN 3-86615-140-3

Zusatzinformation: "...gehört zum Schönsten, was die Kinderliteratur der letzten Zeit hervorgebracht hat." FAZ

Verfilmung: "Das Herz des Piraten" (1988); 85 Min.; Regie: Jürgen Brauer; mit: Franziska Alberg, Wladimir Berkowich, Hermann Beyer

Sprachniveau: 2. Lehrjahr


Geisterschiff
Reiche, Dietlof

Inhalt: Es ist ein ganz normaler Sommer in der kleinen Stadt am Meer. Lena kellnert im Restaurant der Eltern; die Touristen kommen und wenigstens ist ein sympathischer Junge dabei, Felix. Doch dann geschieht das Unheimliche: Das Meer geht, als wäre Ebbe – aber es kommt nicht zurück. In der trockenen Bucht vor der Stadt liegt ein Segelschiff. Die "Windsbraut" – so die Schrift am Bug. Die "Windsbraut" aber ist das Schiff, auf dem vor 200 Jahren ein Vorfahr von Lena gefahren ist. Ein Schiff, das gesunken und verschollen ist, wie man bisher glaubte. Was hat das alles zu bedeuten? Was sind das für Stimmen auf dem verlassenen Schiff? Lena und Felix beschließen es herauszufinden. Lena, das ist ihr bald klar, hat auch gar keine andere Wahl.

Bibliografische Angaben: Carl Hanser, 2002, 293 S., ISBN 3-446-20187-4

Zusatzinformation: »Dietlof Reiche hat Wilhelm Hauffs Geschichte von dem Gespensterschiff spannend und zeitgemäß weiterentwickelt. Ihm gelingt, was uns in der deutschen Kinderliteratur so lange gefehlt hat: die Verbindung von fantastischen Elementen mit einer absolut überzeugenden Alltagsschilderung.« ›Die Zeit‹

Sprachniveau: 3. Lehrjahr




Weihnachten für die ganze Familie
Rätz, Günter; Reschke, Ingrid und Wiemer, H.-U. (Regie)

Inhalt: 1. Die Weihnachtsgans Auguste:

Kammersänger Löwenhaupt kauft schon im November eine Gans, um zu Weihnachten einen guten Braten essen zu können. Doch die gesamte Familie freundet sich mit ihr an, sodass zum Schluss das Selbstverständliche passiert: Keiner will die Gans schlachten und den Braten essen.

2. Die Zauberlaterne:

Sissi und Ottokar, zwei Mäuse, frieren und hungern im Winter. Sissi wünscht sich, ein Kätzchen zu sein und eine Zauberlaterne erfüllt ihr den Wunsch. Aber das bedeutet für das Kätzchen-Mäuschen ungeahnte Gefahren und Leiden.

3. Der Weihnachtsmann heißt Willi:

Peter und sein älterer Bruder Hans haben das Weihnachtsgeschenk für ihre Eltern fallengelassen, und nun ist es kaputt. Von ihrem letztem Geld kaufen sie auf dem Weihnachtmarkt ein Los und gewinnen eine Waschmaschine. Als Peter einen Moment auf die Waschmaschine aufpassen soll, begegnet er dem Weihnachtsmann, der ihm verspricht, sie zu Peter nach Hause zu bringen. Aber er entpuppt sich als Gelegenheitsdieb. Gemeinsam mit anderen Kindern, Erwachsenen und Clown Ferdinand nimmt er die Suche auf.

Bibliografische Angaben: DVD, Icestorm Entertainment 2005

Zusatzinformation: Die ersten beiden Filme sind Animationsfilme.

Sprachniveau: 1. Lehrjahr




Zauberlehrling, Der
Goethe, Johann Wolfgang von

Inhalt: Der kleine Zauberlehrling kann es nicht erwarten, dass der alte Hexenmeister das Haus verlässt. Doch dann hat er vergessen, wie er die bösen Geister wieder los wird! Das berühmte, spannende Gedicht von Johann von Goethe wird gelesen von Rufus Beck.

Bibliografische Angaben: Bayerischer Rundfunk, 1999, 1 CD, ISBN 978-3-89940-052-6

Zusatzinformation: Sprachniveau: 3.-4. Lehrjahr




Münchhausen
Walbrecker, Dirk

Inhalt: Keiner vermag so unglaubliche und haarsträubende Lügengeschichten mit der ehrlichsten Miene der Welt zu erzählen wie der Baron von Münchhausen. Er zog sich selbst am Schopf aus dem Sumpf und ritt auf einer Kanonenkugel durch die Lüfte...

Bibliografische Angaben: Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen, 2002, 2 CDs

3-89614-255-0

Zusatzinformation: Sprachniveau: 3.-4. Lehrjahr




Till Eulenspiegel
Walbrecker, Dirk

Inhalt: Till Eulenspiegel, der berühmteste Schalk aller Zeiten bringt mit seinen Späßen und Schelmereien so manche seiner Mitmenschen zur Verzweiflung und die Leser zum Lachen.

Bibliografische Angaben: Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen, 2001, 3 CDs, ISBN: 3-89614-228-3

Zusatzinformation: Sprachniveau: 3.-4. Lehrjahr